Auffahrunfall in Grabenstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt  - Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag gegen 11.30 Uhr auf der Staatstraße 2096 in Chieming-Grabenstätt auf Höhe Hirschau.

Eine 18-jährige Fahrerin aus Neufahrn bei München wollte nach links abbiegen und musste verkehrsbedingt stehen bleiben, was der hinter ihr fahrende 24-jährige Österreicher zu spät registrierte, um noch rechtzeitig zu bremsen. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem keiner der Unfallbeteiligten verletzt wurde. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 3500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser