Aufmerksame Bürgerin beobachtet Unfallflucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Mittwochmorgen beobachtete eine aufmerksame Bürgerin eine Unfallflucht in Traunstein in der Bachmayerstraße und verhalf somit der geschädigten Fahrzeughalterin zur Schadensbegleichung.

Der Parkunfall ereignete sich so, dass eine 74-jährige Autofahrerin in der Bachmayerstraße in Traunstein rechts in eine Parkreihe einfahren wollte und auf Grund zu geringen Seitenabstandes ein bereits parkendes Auto touchierte, wobei an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von jeweils etwa 400 Euro entstand.

Anschließend parkte die Verursacherin aus, fuhr etwa 100 Meter von der Örtlichkeit weg und parkte nochmals in einer Parkreihe ein.

Die 74-Jährige ging zu dem zuvor angefahrenen Pkw zurück, wischte mit einem Tuch über die Schadensstelle und setzte letztendlich ihren Gang in unbekannte Richtung fort, ohne eine Nachricht am angefahrenen Pkw hinterlassen oder sonstige Schadensmeldung durchgeführt zu haben. Dank einer 37-jährige Fachangestellte, die das gesamte Unfallereignis beobachtet hatte und sodann die Polizei Traunstein zwecks Verkehrsunfallaufnahme verständigte.

Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser