Auto übersehen: 10.000 Euro Sachschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Ein Verkehrsunfall mit 10.000 Euro Sachschaden ereignete sich auf der Kantstraße: Eine Autofahrerin missachtete die Vorfahrtsregeln und verursachte so Totalschaden.

Gegen 21 Uhr fuhr eine Opelfahrerin am Montagabend, 18. April, auf der Kantstraße in Richtung Staatsstraße 2104 (Waginger Straße). Dort übersah sie die Vorfahrt einer aus St. Georgen kommenden Fordfahrerin. In der Einmündung kam es zum Zusammenstoß, wobei an beiden Fahrzeugen Totalschaden entstand.

Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser