Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jetzt sucht die Polizei nach ihm

Autofahrer reißt sich bei Wendemanöver in Altenmarkt die Ölwanne auf und flüchtet einfach

Am Mittwoch (9. November) gegen 10 Uhr, wurde eine größere Menge Öl in der Traunsteiner Straße, nahe einem italienischen Restaurant, in Altenmarkt mitgeteilt.

Mitteilung im Wortlaut

Altenmarkt - Ein bislang unbekannter Verursacher wollte vermutlich bei der dortigen Grundstückseinfahrt wenden und riss sich dabei die Ölwanne an einem Betonsockel auf. Das Öl verteilte sich dabei auf dem Privatgrundstück und dem angrenzenden Fußgängerweg, wobei ein Schaden in Höhe von 500 Euro entstand.

Teilweise versickerte dieses im Erdreich. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne dem geschädigten Grundstückseigentümer seine Personalien zu hinterlassen und entfernte sich somit unerlaubt vom Unfallort. Sollten Sie sachdienliche Hinweise zum Vorfall machen können, werden Sie gebeten, sich mit der Polizeistation Traunreut unter Telefon 08669/8614-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizei Traunreut

Rubriklistenbild: © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Kommentare