Autofahrer übersieht Radfahrer

Übersee - Ein Radfahrer zog sich am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall Prellungen und Schürfwunden zu. Er wurde von einem Autofahrer übersehen.

Am Mittwoch, 6. Oktober, gegen 13.30 Uhr, ereignete sich in Übersee, Grassauer Straße/Kramerstraße, ein Verkehrsunfall bei dem ein Radfahrer verletzt wurde.

Ein 35-jähriger Überseer fuhr mit einem VW von der Kramerstraße in Richtung Aumühle. Für ihn galt „Vorfahrt Achten“. Beim Überqueren der Grassauer Straße übersah er einen 66-jährigen Radfahrer aus Bergen, der die Grassauer Straße in Richtung Ortsmitte Übersee befuhr. Der Radfahrer stieß vorne rechts gegen den VW und kam zu Sturz. Hierbei zog er sich Prellungen und Abschürfungen zu. Ein weiterer Radfahrer konnte durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Pkw verhindern. Er kam zwar zu Sturz, wurde aber nicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1400 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser