Autounfall

Zwei Verletzte und zweimal Totalschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

St. Georgen - An einer Kreuzung verursachte am Morgen ein Fahranfänger einen schweren Autounfall. Es kam zum Zusammenstoß zweier Autos, die jetzt reif für den Schrotthaufen sind.  

Zu einem Verkehrsunfall mit 20.000 Euro Sachschaden kam es am Montag, den 24. Februar, gegen 10:00 Uhr auf der Kreuzung in St. Georgen.

Ein 20-jähriger Ruhpoldinger fuhr mit einem VW Transporter von Traunreut in Richtung St. Georgen. Er wollte die Kreuzung geradeaus überqueren in Richtung Irsing.

Dabei übersah er einen 69-jährigen Münchner, der mit seinem Peugeot von Altenmarkt in Richtung Traunstein unterwegs war.

Beim Zusammenstoß wurden die beide Autofahrer leicht verletzt. Sie kamen mit dem BRK ins Klinikum Trostberg. An den Autos entstand jeweils Totalschaden.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser