B307: Drei Verletzte bei Frontal-Crash

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schleching - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Samstagmorgen auf der B307 ereignet. Drei Personen wurden dabei verletzt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Am Samstag, 10. März, ereignete sich gegen 8.50 Uhr auf der B307, Höhe Abzweigung Mühlau, ein Verkehrsunfall. Eine 49-jährige Frau aus Aschau im Chiemgau fuhr Richtung Schleching und wollte mit ihrem Pkw nach links in den dortigen Wanderparkplatz abbiegen. Sie übersah jedoch den entgegenkommenden Pkw eines 20-jährigen Marquartsteiners und stieß frontal mit diesem zusammen.

Dabei wurden die Aschauerin, ihr 60-jähriger Beifahrer und der Marquartsteiner mittelschwer verletzt und mussten per Sanka und Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 8000 Euro. Die B307 musste kurzzeitig für die Rettungs- und Aufräumarbeiten gesperrt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser