Polizei sucht Zeugen

Öl in Bach gelaufen: Umweltverschmutzung in Tittmoning

Tittmoning - In der Tittmoninger Au wurde in der Nähe des Sportgeländes des TSV Tittmoning durch einen Spaziergänger im Siechenbach am 6. Juli morgens ein neuwertiger Ölkanister aufgefunden, aus dem etwa 1 Liter Öl in den Bach gelaufen war.

Die Meldung im Wortlaut:


Das Einbringen von solchen Flüssigkeiten, ob fahrlässig oder absichtlich, stellt eine Straftat gemäß dem StGB dar. Die Polizeiinspektion Laufen ermittelt deshalb wegen eines Vergehens der Gewässerverunreinigung. Wer in der Nacht vom 05.07.2020 auf den 06.07.2020 im Bereich des Sportgeländes in der Au verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, diese der Polizeiinspektion Laufen unter der Telefonnummer 08682/8988-0 mitzuteilen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare