Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Sonntagnachmittag

Mann (81) übersieht Toyota: Vier Leichtverletzte bei Unfall in Bergen

Zu einem Verkehrsunfall mit vier leicht verletzten Personen kam es am Sonntag (31. Oktober) gegen 16 Uhr in der Bahnhofstraße in Bergen.

Die Meldung im Wortlaut:

Bergen - Hierbei fuhr ein 81-jähriger Bergener mit seinem Opel aus einem Parkplatz in die Bahnhofstraße in Richtung Ortsmitte.

Beim Einbiegen übersah er die aus seiner Sicht von links kommende, vorfahrtsberechtigte 37-jährige Traunsteinerin, welche mit ihrem Toyota in Richtung Bernhaupten unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. 

Die Traunsteinerin, sowie ihre drei weiteren Insassen wurden durch den Unfall leicht verletzt und anschließend mit dem Rettungsdienst ins Traunsteiner Krankenhaus gebracht.

Der 81jährige Bergener, sowie seine 83-jährige Beifahrerin, blieben bei dem Unfall unverletzt. Die beiden Fahrzeuge waren durch den Aufprall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 14.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Kommentare