Pressemeldung Polizei Traunstein

Lkw zu schnell: 31 Paletten mit Wasser landen auf Straße

Bergen - In der Nacht auf Dienstag (26. Februar) ereignete sich auf der Kreisstraße TS3 mit teuren Folgen. Durch zu schnelles Fahren eines Lkw stürzte seine gesamte Ladung auf die Straße.

Am Dienstag, 26. Februar, gegen 02.36 Uhr kam es auf der Kreisstraße TS3 zwischen Adelholzen und Bernhaupten zu einem Verkehrsunfall bei dem ein mit Mineralwasser beladener Sattelzug seine Ladung verlor. Etwa auf Höhe des Bergener Talübergangs kam ein mit 31 Paletten Wasser beladene Sattelzug vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Bankett.

Durch die Schräglage drückten die Wasser-Paletten gegen die Sattelaufliegerplane und rissen diese seitlich auf. Die Ladung stürzte auf Grund mangelhafter Ladungssicherung von der Ladefläche und wurde auf dem angrenzenden Seitenstreifen verteilt.

Die Freiwilligen Feuerwehren Siegsdorf und Vachendorf waren vor Ort und kümmerten sich um die Reinigung der Fahrbahn. Die am Seitenstreifen liegende Ladung wurde durch ein ortsansässiges Abschleppunternehmen umgeladen.

Durch den Verkehrsunfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 20 000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT