1600 Euro Schaden

Unfallflucht in Bergen: Lkw im Gegenverkehr

Bergen - Am frühen Morgen des 17. Oktober kam es auf der Strecke von Bergen in Richtung Adelholzen zu einem Unfall. Doch anstatt sich um den Schaden zu kümmern fuhr ein beteiligter Lkw einfach davon.

Ein 21-Jähriger aus Grabenstätt befuhr am Dienstag, gegen 4.55 Uhr, mit seinem blauen Ford Fiesta die Strecke von Bergen in Fahrtrichtung Adelholzen. In einer Rechtskurve kam ihm ein Lkw entgegen, der sich mit seinem Sattelauflieger oder Anhänger auf der Fahrspur des Grabenstätters befand. Es kam zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge.  Dadurch wurden an dem Ford Fiesta der linke Kotflügel, der Außenspiegel sowie die Fahrertüre beschädigt. Der Lkw-Fahrer fuhr anschließend weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der Sachschaden dürfte bei rund 1600 Euro liegen. 

Der Lkw dürfte auf der linken Seite beschädigt sein, etwa in der Mitte des Gespanns.

Wer Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht geben kann, möchte sich bitte bei der Polizeiinspektion Traunstein, Tel. 0861-9873-0, melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser