Lasermessung in Bergen und Vachendorf

Mehrere Anzeigen: Über 30 km/h zu schnell - Telefon am Ohr

Bergen/ Vachendorf - In den Vormittagsstunden des 25. Januar führten Beamte der Polizeiinspektion Traunstein mehrere Geschwindigkeitskontrollen mittels Laserpistole durch.

Insgesamt mussten sieben Verkehrsteilnehmer beanstandet werden, wobei sich sechs davon bereits im Anzeigebereich bewegten. Der schnellste Verkehrsteilnehmer wurde mit 91 km/h bei erlaubten 60 Km/h gemessen. Zudem wurden drei weitere Fahrer angezeigt, da sie ihr Mobiltelefon während der Fahrt benutzten bzw. ein Kind ohne jegliche Sicherung und ohne Sitzerhöhung im Wagen beförderten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser