Erfolg für Traunsteiner Schleierfahnder

Zwei gesuchte Straftäter geschnappt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bergen - Am Dienstagmorgen wurden Schleierfahnder am Parkplatz "Hochfelln Nord" auf ein verdächtiges Auto aufmerksam. Eine Überprüfung führte zur Festnahme von zwei Tatverdächtigen.

Gegen 2 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Fahndung Traunstein auf der A8, Fahrtrichtung München, einen mit zwei Personen besetzten Pkw aus dem Kreis Ostholstein. Eine Fahndungsüberprüfung ergab, dass beide Männer im Alter von 36 und 28 Jahren polizeilich gesucht wurden und das Fahrzeug ebenfalls zur Fahndung ausgeschrieben war.

Am 1.12.2016 kam es zu einer räuberischen Erpressung in Lübeck, bei welcher nach bisherigen Erkenntnissen beide Beschuldigten beteiligt waren. Das kontrollierte Auto sei ebenfalls bei dieser Tat entwendet worden.

Die Schleierfahnder nahmen daraufhin die beiden Männer fest und stellten das Fahrzeug zur Eigentums- und Beweissicherung sicher. Nach Vorführung der Tatverdächtigen beim Amtsgericht in Traunstein wurden die Männer in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Ermittler der Kripo Traunstein übernahmen die Sachbearbeitung und stehen mit ihren Kollegen in Lübeck in Kontakt.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser