12.000 Euro Schaden in Bergen und Inzell

Schneematsch verursacht Unfall auf der B305

Bergen/Inzell - Am Montagabend, dem 13. November, führte der Schneematsch auf der B305 zu einem Unfall. In Bergen krachte es am Morgen des 14. November in der Heckenstraße.

Ein 40-jähriger Österreicher befuhr am Montag, gegen 19.50 Uhr, mit seinem Opel Astra die B305 von Inzell in Richtung Wießbach. Auf Höhe einer dortigen Baustelle kam der Österreicher aufgrund von Schneematsch und der Witterung nicht angepasster Bereifung ins Schleudern, rutschte anschließend nach links und stieß mit der linken Fahrzeugseite an eine Felsmauer. Der Österreicher und seine Beifahrerin blieben bei dem Unfall unverletzt. Der Opel Astra musste abgeschleppt werden, es entstand Sachschaden von etwa 4000 Euro.

Verkehrsunfall in Bergen

Am Dienstag, gegen 08.20 Uhr, wollte ein 22-Jähriger aus Traunstein mit seinem VW Polo aus dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes nach rechts in die Heckenstraße einbiegen. Dabei übersah der Traunsteiner den von rechts kommenden VW Passat eines 29-Jährigen aus Schleching und es kam zum Zusammenstoß der beiden Wagen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser