Diebstahl von Bootsmotor misslungen

Bernau - Unbekannte Diebe trieben wieder einmal ihr Unwesen im Segelhafen und versuchten den Elektromotor eines Bootes zu stehlen: 

Vermutlich in der Zeit vom Samstag, 22. September, bis vergangenen Mittwoch, versuchten unbekannte Täter, einen Elektromotor von einem Elektroboot zu entwenden.

Das Elektroboot liegt im Segelhafen der Gemeinde Bernau a. Chiemsee.

Lesen Sie auch:

Mindestens sechs Bootsmotoren gestohlen Wieder drei Bootsmotoren gestohlen 

Am Elektromotor, der einem Verbrennungsmotor ähnelt, wurde eine Kardanschraube entfernt. Des weiteren versuchten die Täter, die Flügelschrauben, die zur Befestigung des Motors dienen, aufzuschrauben. Die Flügelschrauben sind jedoch besonders gegen ein unbefugtes Öffnen gesichert, so dass der Diebstahl wohl deswegen misslang.

Hinweise bitte an die Polizei Prien, Tel.: 08051/9057-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser