Diese Strafe erwartet den Traunsteiner

Betrunken mit Auto im Graben gelandet

Surberg - Den Grund, warum ein 25-jähriger Traunsteiner mit seinem Auto im Graben landete, fand die Polizei schnell:

Am 04.05.2018 kam ein 25-jähriger Traunsteiner spätabends mit seinem Pkw auf der St2105 bei Hufschlag nach links von der Fahrbahn ab und landete im anliegenden Straßengraben.

Den Grund hierfür fand die eingetroffene Streife der Polizei Traunstein schnell: Der 25-Jährige war stark alkoholisiert. Glücklicherweise wurde er bei dem Unfall nicht verletzt. Am Pkw des Traunsteiners entstand nur geringer Sachschaden.

Den 25-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Außerdem muss er mit einem mehrmonatigen Fahrerlaubnisentzug sowie einer empfindlichen Strafe rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser