Betrunken gegen Leitplanke gekracht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Eine 42-Jährige kam von der Straße ab und knallte erst gegen eine Leitplanke, dann gegen mehrere Verkehrszeichen und schließlich noch gegen einen Baum.

Am 19.05.2010 gegen 22.15 Uhr fuhr eine 42-jährige Frau aus Surberg mit ihrem Pkw auf der B 304 von Traunstein Richtung Teisendorf.

Im Bereich der Tunnelbaustelle bei Traunstein kam sie von der Fahrbahn ab, fuhr gegen die Leitplanke, gegen mehrere Verkehrszeichen und kam schließlich an einem Baum zum Stehen.

Die Fahrerin wurde leicht verletzt, an ihrem Pkw entstand Totalschaden. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, daß die Frau erheblich unter Alkoholeinfluß stand. Der Frau droht nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs mit einem Entzug der Fahrerlaubnis für etwa ein Jahr.

Pressemeldung PI Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser