Betrunken mit Roller gestürzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Ein 15-jähriger Traunsteiner stürzte am Samstag mit seinem Roller. Der Grund für seinen Sturz war schnell klar: Er war betrunken!

Ein 15-jähriger Traunsteiner kam am Samstagabend auf der Herzog-Friedrich-Straße mit seinem Roller zu Sturz und wurde dabei leicht verletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme war die Ursache schnell geklärt. Der junge Mann war betrunken und musste im Anschluss eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Am Roller entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Nach kurzer Behandlung im Klinikum wurde er wieder entlassen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Zudem muss er in zwei Jahren auch um den Erwerb des Führerscheins zittern.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser