Ein Bier zuviel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Ein paar Bier getrunken und dann noch hinter das Steuer seines Fahrzeuges gesetzt, das kam einem 39-jährigen Österreicher sehr teuer zu stehen.

Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert knapp unter einem Promille.

Der Mann muss nun mit einem Monat Fahrverbot, vier Punkten im Verkehrszentralregister und 500 Euro Geldbuße rechnen.

Die Heimreise musste er schließlich zu Fuß antreten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser