Blinker noch an - Zusammenstoß

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grassau - Weil sich der Blinker nich sofort abgeschaltet hatte, kam es zu einem Missverständnis zwischen einer 47-Jährigen und einer 26-Jährigen. Die Folge: 9000 Euro Sachschaden.

Am 18.05.2010 gegen 15.32 Uhr ereignete sich in Grassau auf der Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall ohne Verletzte.

Eine 47-jährige Grassauerin wollte auf Höhe des Malergeschäftes Dobler mit ihrem Pkw von Eichelreuth nach links in die Bahnhofstraße einbiegen. Vom Kreisverkehr her kam aber eine 26-jährige Staudacherin mit ihrem Pkw, die in Richtung Grassau Ortsmitte fuhr. Bei ihr hatte sich der rechte Fahrtrichtungsanzeiger, den sie beim Verlassen des Kreisverkehrs betätigte, nicht gleich abgeschaltet, so dass die Grassauerin der Meinung war, der Pkw würde hier nach rechts in die Straße Eichelreuth einbiegen.

Als die Grassauerin unter Missachtung der Vorfahrt anfuhr, um nach links in die Bahnhofstraße einzubiegen, kam es auf der Bahnhofstraße dann zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem aber glücklicherweise niemand verletzt wurde.

An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von zusammen etwa 9000 Euro.

Pressemeldung PI Grassau

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser