Brand auf einem Balkon in Bergen

+

Bergen - Am 8. Februar gegen 18.30 Uhr kam es auf einem Holzbalkon eines Mehrfamilienhauses in Bergen im Forellenweg aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand.

Service:

Die Bewohner der betreffenden Wohnung waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht zu Hause. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte jedoch den Brandherd auf dem Balkon und alarmierte die Feuerwehr. Da man zuerst von einem Wohnhausbrand ausging, wurden insgesamt acht Feuerwehren alarmiert. Wie sich jedoch herausstellte, brannte nur ein kleiner Teil des Balkons, der schließlich von der Feuerwehr Bergen bekämpft werden konnte.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser