Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Passanten erkennen Feuer in Biogasanlage

Brand in Engelsberger Biogasanlage: Großeinsatz der Feuerwehren

Durch einen überhitzten Generator kam es am Sonntag im Maschinenraum einer Biogasanlage zum Brand. Passanten machten die Hofbesitzerin darauf aufmerksam und die Freiwillige Feuerwehr rückte an.

Pressemitteilung im Wortlaut

Engelsberg - Am 27. Juni um 11 Uhr kam es zu einem Brand in einem Maschinenraum einer Biogasanlage. Die Hofbesitzerin wurde von zwei unbekannten Passanten auf schwarzen Rauch aufmerksam gemacht. Diese setzte sofort einen Notruf ab. Die Feuerwehr konnte die circa einen halben Meter hohen Flammen relativ schnell bändigen. Brandursache war vermutlich ein überhitzter Generator.

Bei dem Vorfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Die Sachschadenshöhe wird sich mindestens auf einen fünfstelligen Bereich festsetzen. Im Einsatz waren die freiwillige Feuerwehr Engelsberg, Peterskirchen, Tacherting und Trostberg mit etwa 100 Mann, sowie ein Rettungswagen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare