Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Starke Rauchentwicklung in der Gasstraße

Brennender Holztisch löst Großeinsatz der Feuerwehr in Traunstein aus

Am Donnerstag, 13. Januar, gegen 10.25 Uhr kam es in Traunstein/Gasstraße zu einem Großaufgebot an Rettungskräften, nachdem eine Anwohnerin in der integrierten DG-Wohnung des Brauereigebäudes versehentlich ihre Kerze umwarf und der Holztisch in Vollbrand geriet.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Ihr Ehemann konnte den Brand mit drei Feuerlöschern löschen, bevor die Feuerwehr eintraf. Es kam beim Feuer jedoch zu einer sehr starken Rauchentwicklung.
Neben dem Tisch selbst wurden auch die Holzdielen sowie der Unterboden durch Ruß beschädigt, so dass der Schaden wohl bereits im vierstelligen Bereich liegen dürfte.
 
Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Neben der Freiwilligen Feuerwehr Traunstein mit 37 Personen war auch das BRK zzgl. des Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Kommentare