Benebelter 23-Jähriger fährt auf Erdwall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chieming - Ein 23-Jähriger lenkte sein Auto auf einen Erdwall, das Fahrzeug überschlug sich. Am Unfallort zeigte der Fahrer Ausfallerscheinungen.

Heute ereignete sich gegen 2.45 Uhr sich auf der Staatsstraße 2096, zwischen Sondermoning und Matzing ein Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Traunsteiner fuhr mit seinem Mazda von Sondermoning Richtung Matzing. Auf Höhe der Ortschaft Weidboden kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr einen Erdwall hinauf. Das Fahrzeug kippte um und kam anschließend auf der Fahrbahn wieder zum Stehen.

Der Fahrer und sein 26-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall nicht verletzt, bei dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden von circa 3000 Euro. Am Unfallort konnten bei dem Autofahrer Ausfallerscheinungen festgestellt werden, die auf den Konsum von Betäubungsmitteln schließen ließen. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren mit einem möglichen Entzug der Fahrerlaubnis und einer Geldstrafe.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser