Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verwirrt und unterkühlt

Chieming - Aufmerksame Passanten retteten in der Nacht eine ältere Frau vor dem Erfrieren. Die Dame hatte um Hilfe gerufen und wirkte dabei ziemlich orientierungslos.

In der Nacht von Freitag, den 19.01.2013, auf Samstag, den 20.01.2013, rief eine ältere Frau im Chieminger Ortsteil Egerer um Hilfe. Ein dortiges Ehepaar wurde auf die Frau aufmerksam und nahm sich ihrer an, da sie orientierungslos wirkte und aufgrund der extremen Kälte schon etwas verkühlt war.

Die ältere Dame wurde dann von dem hilfsbereiten Ehepaar an eine Polizeistreife aus Traunstein übergeben und anschließend nach Hause gebracht.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare