Unfall durch Leichtsinn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chieming - Weil ein Mann mit seinem Auto eine andere Autofahrerin übersehen hat, kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Am 01. Mai gegen 15.10 Uhr kam es in Chieming in der Josef-Heigenmooser-Straße zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos. Der 22-jährige Fahrer eines grauen VW Golfs wollte die Josef-Heigenmooser-Straße überqueren. Dabei kam er aus der untergeordneten Straße „Am Winkelzaun“ heraus. Er übersah beim Queren eine 21-jährige Trostbergerin mit ihrem Toyota Yaris und es kam zum Zusammenstoß. Die Fahrzeuge prallten ineinander. Der Toyota Yaris fuhr anschließend noch mit der Fahrzeugfront in einen Holzgartenzaun.

Die 21-jährige Trostbergerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der 22-jährige Tachinger blieb unverletzt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 11.200 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser