Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall am Samstag bei Chieming

Jugendlicher (14) wird von unbekanntem Radfahrer von Straße gedrängt und verletzt sich bei Sturz

Chieming - Am 16.Mai, gegen 15.30 Uhr, befuhr ein 14-jähriger aus Traunstein mit seinem Fahrrad den kombinierten Rad-/Fußweg von Matzing kommend in Richtung Sondermoning.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Auf Höhe Weidboden kam ihm in einer Linkskurve ein unbekannter männlicher Radfahrer entgegen. Während des Begegnungsverkehrs fuhr der unbekannte Radfahrer zu weit links, so dass der 14-jährige Fahrradfahrer nach rechts zum Fahrbahnrand hin in eine angrenzende Wiese ausweichen musste.

Dabei stürzte er und verletzte sich. Der unbekannte Radfahrer fuhr einfach weiter, ohne sich um den verletzten Fahrradfahrer zu kümmern. Die Polizei Traunreut bittet unter Telefon 08669/8614-0 um sachdienliche Hinweise.

Pressemeldung Polizei Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare