Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Lasermessung bei Ising

Polizisten bei Geschwindigkeitsmessungen
+
Symbolbild: In der Zeit zwischen 14 Uhr und 15:30 Uhr konnten insgesamt zehn Geschwindigkeitsverstöße festgestellt werden.

Chieming - Am 30. Januar führten Beamte des Einsatzzuges Traunstein eine Lasermessung bei Ising durch.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Samstag, den 30. Januar, führten Beamte des Einsatzzuges Traunstein eine Lasermessung auf der St2095 bei Ising, Gemeindegebiet von Chieming, in Fahrtrichtung Seebruck durch.

Hierbei konnten in der Zeit zwischen 14 Uhr und 15:30 Uhr insgesamt zehn Geschwindigkeitsverstöße festgestellt werden. Acht davon befanden sich im Anzeigenbereich. Tagesschnellster war ein 25-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Traunsteiner Landkreis mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 109 km/h bei erlaubten 70 km/h. Ihn erwartet nun ein Bußgeld im dreistelligen Bereich und ein Punkt im Fahreignungsregister.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Kommentare