Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfallflucht am Montag in Chieming

Lkw gerät in Gegenverkehr, touchiert BMW und fährt danach einfach weiter - 2000 Euro Schaden

Am Montagmorgen (13. Dezember) gegen 7.45 Uhr kam es auf der Kreisstraße TS31 zwischen Tabing und Egerer zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Chieming - Auf Höhe der Einmündung nach Hart kam ein bislang unbekannter 7,5t - Lkw auf die Gegenfahrbahn und touchierte den linken Außenspiegel eines entgegenkommenden BMW. Der Außenspiegel wurde dabei erheblich beschädigt. Der Schaden wurde auf etwa 2000 Euro geschätzt. Der Lkw-Fahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zum Lkw machen könnten, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein unter der Tel. 0861/98730 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/Monika Skolimowska

Kommentare