Polizei sucht schwarzen 1er BMW

Radfahrerin in Chieming verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chieming - Am 6. Juni wurde eine österreichische Touristin die mit dem Rad unterwegs war bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2095 verletzt. Die Polizei sucht einen schwarzen 1er BMW.

Am 6. Juni gegen 12.50 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2095 auf Höhe des Chieminger Gemeindeteils Schützing ein Verkehrsunfall. Hierbei fuhren zwei österreichische Radfahrerinnen in Richtung Chieming, als ihnen ein schwarzer 1er BMW auf deren Fahrstreifen entgegenkam, welcher gerade einen anderes Auto überholte.Aufgrund des überholenden BMWs, musste die vorausfahrende Radfahrerin scharf bremsen. Die hinter ihr im Windschatten fahrende Geschädigte konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stürzte in die rechts angrenzende Böschung. Die Geschädigte wurde dabei leicht an der linken Hand verletzt, an deren Fahrrad und Armbanduhr entstand Sachschaden. 

Der Unfallverursacher oder die Unfallverursacherin setzte seine/ihre Fahrt ohne anzuhalten fort. Von diesem schwarzen 1er BMW ist derzeit nur ein amtliches, Rosenheimer Teilkennzeichen bekannt. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0861/9873-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser