Verkehrsunfall bei Chieming

Beteiligte Person entfernt sich unerlaubt von Unfallort

Chieming - Bei einem Zusammenstoß von zwei sich entgegenkommenden Autos entfernte sich eine der beteiligten Personen unerlaubt vom Unfallort.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am frühen Morgen des 23. August gegen 05.45 Uhr (Freitag) kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich zwei entgegenkommende Fahrzeuge auf der Kreisstraße TS31 zwischen Truchtlaching und Tabing mit den Außenspiegeln trafen.

Eine der beteiligten Personen hielt im Anschluss direkt am Straßenrand und meldete den Unfall der Polizei. Der zweite Beteiligte, zu dessem Auto leider nichts bekannt ist, entfernte sich jedoch vom Unfallort ohne die Feststellung seiner Personalien zu ermöglichen. Die zweite Person wird gebeten, sich unverzüglich bei einer Polizeidienststelle zu melden.

Sollte jemand im Tatzeitraum und im Tatortbereich ein Fahrzeug mit fehlendem linkem Außenspiegel bemerkt haben, ist dies bitte der Polizeiinspektion Trostberg, Telefonnummer 08621/98420, mitzuteilen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT