Polizei mit Kontrollen auf Staatsstraße bei Chieming

Insgesamt 25 Anzeigen - "Spitzenreiter" fuhr 118 Sachen

Chieming - Am Donnerstag, 11. Juli, führte die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Staatsstraße 2096 im Bereich des Campingplatzes am Chiemsee durch.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Hierbei war das Messfahrzeug von 5.30 Uhr bis 10.55 Uhr im Einsatz. Bei einem Durchlauf von 2.354 Fahrzeugen und einer erlaubten Geschwindigkeit von 70 km/h mussten 98 Fahrer verwarnt werden. 25 Fahrzeuglenker wurden angezeigt. 

Der Schnellste war mit 118 km/h unterwegs. Er muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von 160 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT