Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfall in Chieming

Zwei Lkw, ein Auto: Chieminger (47) und Bergenerin (61) in Unfall verwickelt

Am Dienstagmorgen (7. Juni) kam es zu einem Verkehrsunfall in Chieming. Der Gesamtschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Chieming - Am Morgen des 7. Juni wollte eine 61-jährige Bergenerin mit ihrem VW von der Hauptstraße nach links in die dortige Markstatt abbiegen und bremste ihr Fahrzeug hierzu ab. Ein hinter ihr mit seinem Lkw Iveco fahrender 55-Jähriger aus Pfarrkirchen übersah jedoch den abbremsenden VW und versuchte noch nach links in den Gegenverkehr auszuweichen.

Hier touchierte er dann jedoch einen entgegenkommenden Lkw der Marke Daimler - gesteuert von einem 47-jährigen Chieminger. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird auf circa 15.000 Euro beziffert. Verletzt wurde niemand.

Pressebericht Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/Monika Skolimowska