Pressebericht Polizeiinspektion Traunstein

Zusammenstoß im Kreisverkehr - 6000 Euro Schaden

Chieming - Am Mittwoch, dem 23. Januar, kam es auf der Staatsstraße 2095 zu einem Unfall. Insgesamt entstanden rund 6000 Euro Schaden.

Ein 49-Jähriger aus Niederbayern wollte am Mittwoch, gegen 14.15 Uhr, mit seinem VW auf der Staatsstraße 2095 von Seebruck kommend in den dortigen Kreisverkehr einfahren. Hierbei übersah er einen 74-Jährigen aus Chieming, der sich mit seinem Peugeot bereits im Kreisverkehr befand und stieß mit diesem zusammen.

Der Schaden an den beiden Fahrzeugen dürfte bei rund 6000 Euro liegen, die beiden Fahrer wurden nicht verletzt.

Pressebericht Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare