Blitzer auf der St2095 und der B306

Tempokontrollen in Chieming und Traunstein

Chieming/Traunstein - Die Verkehrspolizei Traunstein führte am Freitagabend Geschwindigkeitskontrollen in Chieming auf der Staatsstraße 2095 und in Traunstein auf der B306 durch.

Ab 19 Uhr wurde gute zwei Stunden auf der Staatsstraße 2095 in Egerer gemessen. Mehr als 400 Fahrzeuge fuhren in Richtung Traunstein durch die Messstelle. Zwölf von ihnen waren zu schnell unterwegs. Der Schnellste fuhr mit 103 statt der erlaubten 70 Stundenkilometer. 

Ab 22 Uhr gab es eine Messung an der B306 zwischen Traunstein und Siegsdorf. Von fast 500 Fahrzeugen fuhren hier 21 zu schnell. Der höchste Wert lag bei 141 statt der erlaubten 100 km/h. Dies hat ein Bußgeld von 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot zur Folge.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser