Unbekannte beschädigen Wildzaun bei Daxenberg

"Wild-Fraß" noch rechtzeitig verhindert

Daxberg - Der Zaun um ein neu bepflanztes Waldstück wurde am vergangenen Wochenende von Unbekannten beschädigt. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Zwischen dem 7. Juli und 9. Juli wurde in einem Waldstück bei Daxberg in der Nähe von Anning ein Wildzaun mutwillig beschädigt. Unbekannte Täter rissen vier Holzpfähle aus dem Boden und warfen diese samt Maschendrahtzaun in das neu bepflanzte Waldstück. 

Da die Waldbesitzerin durch eine Nachbarin rechtzeitig informiert wurde, konnte ein größerer Schaden durch „Wild-Fraß“ vermieden werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizeistation Traunreut unter Telefon 08669/8614-0 entgegen.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser