Frontal-Crash: Zwei Schwerverletzte!

Deisenham - Schwer verletzt wurden zwei Autofahrer heute morgen ins Krankenhaus eingeliefert. Eine 52-Jährige hatte bei nasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren:

Am 30. Juni gegen 8.30 Uhr fuhr eine 52-Jährige aus dem Gemeindebereich Tacherting mit ihrem Auto auf der St2091 von Emertsham in Richtung Trostberg. Kurz vor Deisenham geriet das Fahrzeug, vermutlich aufgrund nasser Fahrbahn, ins Schleudern. Das Fahrzeug übersteuerte und prallte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammen.

Der 52-jährige Autofahrer aus dem Gemeindebereich Traunreut konnte nicht mehr ausweichen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Die Fahrzeugführerin musste mit dem Hubschrauber von der Unfallstelle geflogen werden. Die Straße wurde kurzzeitig von der Feuerwehr Oberfeldkirchen gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © pa/obs

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser