Dieb klaut Fische aus Reuse

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chiemsee - Ein bislang unbekannter Täter schnitt die Fischreuse von einem Berufsfischer auf und entwendete die Fische. Der Schaden wird auf ca. 450 Euro geschätzt.

Im Zeitraum von Dienstag, 15.45 Uhr, bis Mittwoch, 8.30 Uhr, wurde von einem unbekannten Täter die Fischreuse eines Priener Berufsfischers aufgeschnitten und die darin befindlichen Fische entwendet. Von dem Berufsfischer wurde in den Chiemsee (Schafwaschener Winkel) eine ca. 8 Meter lange Fischreuse eingebracht. Am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr hatte der Berufsfischer noch nach der Fischreuse geschaut und festgestellt, dass diese sehr gut mit Fischen, zumeist Aale, gefüllt war. Er wollte daraufhin die Fischreuse am nächsten Tag in der Früh leeren.

Als er dann am Morgen zu seiner Fischreuse kam sah er, dass die Fischreuse an beiden Enden aufgeschnitten und sämtliche Fische daraus entwendet wurden. Nachdem die Fischreuse nicht vom Ufer aus zu erreichen war, muss der unbekannte Täter mit einem Boot zur Reuse gefahren sein. Der Schaden für den Berufsfischer wird auf ca. 450 Euro geschätzt.

Polizei bittet um Hinweise

Hinweise an die Polizeiinspektion Prien am Chiemsee, Tel.: 08051 / 9057-0

PI Prien

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser