Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im neuen Gewerbegebiet in Traunstein

Drei Autos angefahren und geflüchtet: 6.000 Euro Schaden

  • Jens Zimmermann
    VonJens Zimmermann
    schließen

Traunstein - Ein Unbekannter hat im neuen Gewerbegebiet in Traunstein drei Autos angefahren und ist anschließend geflüchtet. Es entstand ein Schaden in Höhe von 6.000 Euro.

Die Meldung im Wortlaut:

In der Nacht von 22. Oktober auf 23. Oktober wurden auf einem Schotterparkplatz in der Nähe eines in der Wimpasinger Straße befindlichen Autohauses drei Fahrzeuge angefahren und dabei aufeinander geschoben.

Die Unfallspuren lassen darauf schließen, dass es sich beim Verursacher um ein größeres Fahrzeug, evtl. einen Lkw handeln könnte.

An den drei geparkten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro. 

Die Polizeiinspektion Traunstein hat in dieser Sache die Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen u. bittet mögliche Zeugen sich unter Tel. 0861/9873 - 0 zu melden.

Polizeibericht Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Roland Weihrauch

Kommentare