Innerhalb von zwei Tagen

Drei Drogenfahrten in Traunreut - zwei Fahrer zudem auch ohne Führerschein

Traunreut - Drei Verkehrsteilnehmer nahmen in den vergangenen Tagen unter Drogeneinfluss am Straßenverkehr teil und gefährdeten dadurch sich selbst und andere. Zwei von ihnen waren zudem ohne Fahrerlaubnis unterwegs.

Die Meldung im Wortlaut:


Innerhalb von zwei Tagen wurden drei Verkehrsteilnehmer im Alter von 19, 23 und 53 Jahren im Stadtgebiet Traunreut wegen des Verdachts auf Drogeneinfluss am Steuer angezeigt.

Bei Verkehrskontrollen konnten die Beamten Anhaltspunkte für einen Drogenkonsum feststellen. Diese Vermutung sollte auch ein Drogenvortest in allen drei Fällen bestätigen. Der Test verlief jeweils positiv auf THC. Die drei Verkehrsteilnehmer mussten ihr Kraftfahrzeug stehen und eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.


Die 23-jährige Verkehrsteilnehmerin erwartet zudem noch eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Der 53-Jährige konnte ebenfalls keine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen. Dies stellt eine weitere Ordnungswidrigkeit dar.

Pressemitteilung der Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare