Drei Verletzte bei Unfall auf B304

+

Traunstein - Am Samstag gegen 14 Uhr ereignete sich auf der B304 ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem insgesamt drei Personen verletzt wurden.

Eine 68-jährige Frau aus Holland mit drei weiteren Insassen befuhr die B304 von Matzing kommend in Richtung Traunstein. Bei km 11,500 kam sie in einer Rechtskurve aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und rammte das entgegenkommende Fahrzeug einer 32-jährigen Österreicherin. Das Fahrzeug der Österreicherin überschlug sich nach dem Unfall und blieb auf dem Dach liegen. Die Österreicherin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden.

Die Unfallverursacherin und ihr Beifahrer erlitten nur leichte Verletzungen und konnten das Krankenhaus Traunstein nach der Untersuchung wieder verlassen.

Die Österreicherin erlitt mehrere Knochenbrüche und muss mit einem längeren Krankenhausaufenthalt rechnen.

Die Bundesstraße musste fast drei Stunden gesperrt werden. Die beiden Fahrzeuge der Unfallgegner wurden erheblich beschädigt und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich etwa auf 11.000 Euro.

Pressemeldung PI Traunstein

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser