Dreister Fall in Traunreut

Frau (53) fährt nach dem Tanken ohne zu bezahlen davon - weit kam sie nicht

Traunreut - Ganz schön dreist: Nach dem Tanken fuhr eine 53-Jährige einfach davon - ohne zu bezahlen. Doch weit kam sie nicht. 

Am frühen Samstagabend betankte eine 53-Jährige aus dem Landkreis Traunstein ihren Pkw mit Super-Benzin im Wert von knapp 70 Euro an einer Tankstelle in der Traunwalchener Straße in Traunreut. Nach dem Tankvorgang setzte sich die Dame in ihren Pkw und fuhr ohne zu bezahlen in Richtung Traunwalchen davon. 

Die Kassenkraft der Tankstelle meldete dies der Polizeistation Traunreut. Über das Kennzeichen konnte die Halterin ermittelt werden. Diese hatte ihrer Einlassung nach schlichtweg vergessen die Betankung zu bezahlen. Die 53-Jährige erwartet nun ein Strafverfahren wegen Tankbetruges.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT