Tresor voll mit Autoschlüsseln geklaut

Traunreut - Die Diebe hofften wohl, damit den "Jackpot" zu knacken: Aus einem Autohaus wurde am Wochenende ein Tresor gestohlen, in dem sich zahlreiche Autoschlüssel befanden.

Ein Traunreuter Autohaus war am vergangenen Wochenende das Ziel unbekannter Einbrecher. Die Täter entwendeten neben einem Tresor, in dem sich zahlreiche Fahrzeugschlüssel befanden, auch einige Gerätschaften. Die Traunsteiner Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen in diesem Fall übernommen und sucht jetzt nach Hinweisgebern.

Am vergangenen Wochenende in der Zeit zwischen Samstagabend, 25. Oktober 2014, 18 Uhr und Montagmorgen, 27. Oktober 2014, 7.20 Uhr, drangen die Einbrecher in die Räume des Autohauses in der Trostberger Straße im Gewerbegebiet Nord-Ost in Traunreut ein. Sie schlugen eine Glasscheibe des Werkstatttores ein und schleiften aus dem Verkaufsraum einen Tresor nach draußen.

Neben dem Wertschrank, in dem sich zahlreiche Fahrzeugschlüssel von Vorführautos befanden, nahmen die Unbekannten noch ein Diagnosegerät und andere Kleingeräte mit. Der Abtransport der Diebesbeute muss wohl mit einem Fahrzeug stattgefunden haben.

Die Ermittler des zuständigen Fachkommissariates der Kripo Traunstein haben inzwischen den Fall von den Kollegen des Kriminaldauerdienstes übernommen und hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Wer hat im fraglichen Zeitraum (Samstag, 25. Oktober, 18 Uhr bis Montag, 27.Oktober, 7.20 Uhr) im Umfeld des Autohauses an der Trostberger Straße im Gewerbegebiet Nord-Ost verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet oder kann der Polizei sonst Hinweise geben?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/98730 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser