Eisfläche: Autos kommen von Straße ab

+
Obwohl die Straßen meist trocken waren, soll es laut Polizei am Ottinger Berg heimtückisch glatt gewesen sein.

Otting - Wegen Eisglätte kamen zwei Fahrzeuge kurz nacheinander von der Gemeindeverbindungsstraße bei Otting ab. Es entstand hoher Sachschaden.

Am Dienstagabend, 27. Dezember, ereigneten sich auf der Gemeindeverbindungsstraße von Otting kommend Richtung Waging zwei unmittelbar hintereinander folgende Verkehrsunfälle, bei denen glücklicherweise nur Sachschaden entstand.

Lesen Sie auch die Erstmeldung mit Fotos:

Glatteisunfälle am Ottinger Berg

Gegen 17 Uhr war ein 18-jähriger Wonneberger mit seinem Pkw von Otting Richtung Waging unterwegs, als er etwa 200 m vor der Abzweigung nach Füging die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach links von der Fahrbahn abkam. Einem unmittelbar hinter dem Wonneberger fahrenden 72-jährigen Waginger erging es ebenso.

Er hatte auch die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in der Folge nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Als Grund für die Unfälle konnte die Polizei einen nicht vorhersehbaren, etwa 50 Meter langen spiegelglatten Fahrbahnabschnitt ausmachen. Bei den Unfällen wurde glücklicherweise niemand verletzt, an den Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 7000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser