Fahranfänger schleudert in Waldstück

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunreut - Ein Pkw-Totalschaden und zwei Leichtverletzte waren das Resultat eines Verkehrsunfalls, den ein Fahranfänger am Sonntagnachmittag zwischen Frühling und Oderberg verursachte.

Lesen Sie dazu auch:

Erstmeldung mit Fotostrecke

Zwei Leichtverletzte und 4.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Sonntag Nachmittag in Traunreut. Ein 18-jähriger Fahranfänger war um 17.00 Uhr mit seinem Seat auf der Kreisstraße TS 49 von Frühling in Richtung Oderberg unterwegs. Aufgrund der regennassen Fahrbahn kam er in einer Linkskurve ins Schleudern und rutschte in den angrenzenden Wald. Dabei entstand am Pkw Totalschaden. Der Fahrer und ein Mitfahrer wurden leicht verletzt.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser