Fahranfänger gegen Gartenzaun - Totalschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Mit überhöhter Geschwindigkeit schleuderte ein 19-Jähriger am Stadtberg bei Tittmoning von der Fahrbahn. Er prallte gegen einen Gartenzaun. An seinem Auto entstand Totalschaden.

Ein österreichischer Fahranfänger war mit seinem Pkw auf der Bundesstraße 20 von Burghausen kommend in Fahrtrichtung Tittmoning unterwegs, wo er den Grenzübergang überqueren wollte. Soweit kam er jedoch nicht, da er am Stadtberg bei vorherrschender Nässe und aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er stieß dabei zunächst gegen eine Leitplanke, schleuderte wieder zurück über die Fahrbahn und beschädigte dort einen Gartenzaun. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Den 19-Jährigen erwartet nun ein Bußgeldverfahren.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser