Lkw von Fahrbahn abgekommen

Traunstein - Durch Unachtsamkeit geriet ein Lkw-Fahrer auf das rechte Bankett und blieb dort stecken. Verletzt wurde niemand.

Lesen Sie auch:

Tieflader kippt am Kirchhallinger Berg

Am Donnerstag, den 01. November, befuhr ein aus dem Gemeindebereich Kirchanschöring stammender 44-jähriger Mann mit einem Lkw die Staatsstraße 2105 von Waging in Richtung Traunstein. Auf Höhe Scharling geriet er gegen 16.45 Uhr aus Unachtsamkeit aufs rechte Bankett und blieb dort stecken.

Das Bankett wurde dabei nicht unerheblich beschädigt und am Lkw wurde die Fahrzeugfront und der Unterboden in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 9000 Euro.

Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Wonneberg war zur Absicherung und Verkehrslenkung an der Unfallstelle im Einsatz.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © Karpf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser