Mit Fahrrad überschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Ein 50-jähriger Mann aus St. Georgen ist am Mittwoch schwer mit seinem Mountainbike gestürzt - er überschlug sich.

Am 15. Juni fuhr ein 50-jähriger Mann aus St. Georgen gegen 22 Uhr mit seinem Fahrrad von Ruhpolding in Richtung Siegsdorf. In der Ortschaft Eisenärzt kam der Mann vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit und einer Bordsteinabsenkung ins Schlingern, so dass er sich im Anschluss nach vorne überschlug und auf dem Asphalt zum Liegen kam. Mit dem Rettungswagen wurde der Mountainbike-Fahrer mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Aufgrund des getragenen Helms konnten vermutlich schwerere Kopfverletzungen verhindert werden.

Am Rad entstand augenscheinlich kein Sachschaden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein 

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser