Fahrt unter Drogeneinfluss

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle hielten Beamte der Polizeiinspektion Traunstein am Mittwoch gegen 21.15 Uhr im Bereich der Wöhrstraße einen 23-jährigen VW-Fahrer an.

Bei dem Pkw-Lenker zeigte zwar der Alkomat mit 0,0 Promille ein erfreuliches Ergebnis an, allerdings machten einige körperliche Reaktionen des Fahrers die Beamten misstrauisch. Der Verdacht auf vorangegangenen Rauschgiftkonsum bestätigte sich in einem Drogen-Schnelltest. Für den Altöttinger hatte dies eine Blutentnahme in der Kreisklinik Altötting zur Folge. Der weitere Verlauf, des gegen ihn eingeleiteten Strafverfahrens, richtet sich nun nach der Auswertung der Blutprobe durch einen Gutachter.

Pressemitteilung OED Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser