Spektakulärer Unfall: Fahrer unverletzt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Forst/Trostberg - Auf nasser Fahrbahn kam ein 19-Jähriger von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen zwei Bäume und stieg wie duch ein Wunder unverletzt aus seinem Auto.

Am 21.04.2012 gegen 08.20 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße TS 26 bei Forst. Ein 19-jähriger Fahranfänger wollte mit seinem Ford von Trostberg in Richtung Palling fahren. Zum Unfallzeitpunkt war die Fahrbahn noch nass. In einer Rechtskurve kam der Tachertinger erst ins Schleudern und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier stieß er dann gegen einen Baum und wurde anschließend noch gegen einen zweiten Baum geschleudert.

Trotz des massiven Aufpralls konnte der Pkw-Lenker unverletzt aus dem Fahrzeug steigen. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Den Fahranfänger erwartet nun ein empfindliches Bußgeld und drei Punkte in Flensburg. Die Feuerwehr Heiligkreuz, die mit 12 Mann am Unfallort war, leitete während der Unfallaufnahme den Verkehr um und säuberte anschließend die Fahrbahn.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser